Karnevalistisches Wochenende für den Fanfarenzug

Auch in diesem Jahr hat der Fanfarenzug Buldern wieder ausgiebig Karneval gefeiert und während zwei Festumzügen für die musikalische Begleitung gesorgt. Rund 40 Spielleute trugen zur jeweils ausgelassenen Stimmung bei, und zogen mit den zahlreichen anderen Musikgruppen und bunten Mottowagen durch die Stadt.

Für die Musiker des Vereins läuft das Karnevalswochenende seit vielen Jahren ab wie eine Tradition. Am Sonntag erst die gemeinsame Fahrt nach Köln Wesseling, und am Rosenmontag die immer wieder freudig erwartete Teilnahme am Münsteraner Umzug, vom Schlossplatz durch die Innenstadt und schließlich über den bunt geschmückten Prinzipalmarkt.

Fast unerwartet, gelang das sogar an beiden Tagen ohne auch nur einen einzigen Tropfen Regen. Der Karnevalsstimmung stand also nichts im Wege und die Festtage wurden wieder einmal munter und beschwingt erlebt.

Diesen Bericht teilen:

Schreibe einen Kommentar