Fanfarenzug ist Deutscher Meister 2019

Weiß-blauer Jubel in Osnabrück: Der Fanfarenzug Buldern ist Deutscher Meister geworden. Mit einem Ergebnis, das in die Vereinsgeschichte eingehen wird.

Der Jubel war grenzenlos: In der Klasse der Naturtonensembles konnte er beim Musikfest in Osnabrück seinen Titel verteidigen – erstmals in der Vereinsgeschichte.

Und das auch noch mit einem Rekord-Ergebnis: 96 Punkte („mit herausragendem Erfolg“) bedeuteten die zweitbeste Wertung aller Musikfest-Teilnehmer und die beste Wertung, die der Fanfarenzug jemals geholt hatte, berichtete der stolze Vorsitzende Volker Adelt im DZ-Gespräch.

Vom Musikfest direkt nach Merfeld

Da wurde nach der Siegerehrung am Samstagabend natürlich ausgiebig gefeiert. Wer gratulieren will: Vom Musikfest aus ging es für den neuen Deutschen Meister direkt weiter zum Schützenfest nach Merfeld. Dort tritt der Fanfarenzug am Sonntagnachmittag auf.

Von Kristina Kerstan, Dülmener Zeitung

Diesen Bericht teilen: